Skip to main content
Johanna Mross, Auftritt Suhl
Andreas Wetzel/SUPERillu
Neue Fotos
Johanna Mross' Bühnenpremiere

Alles über Johannas ersten Auftritt plus Abstimmung: Wem sieht die Tochter von Stefanie Hertel und Stefan Mross ähnlicher?

Hannes Hofmann
on 17. November 2017

Ein Geheimnis hatte Stefanie Hertel, 38, für ihre Fans schon vorab im Interview mit SUPERillu gelüftet: Ihre Tochter Johanna,16, will alsbald in die Fußstapfen der Mama treten.

Vom 8. bis zum 26. Dezember stehen Stefanie, Johanna und Großvater Eberhard Hertel gemeinsam auf der Bühne. Im Theater Nordhausen treten sie alle gemeinsam in dem Stück „Vom Geist der Weihnacht“ auf. Es ist ein Musical und basiert auf einer Geschichte von Charles Dickens, „A Christmas Carol“. 

Und nun die Sensation: Johannas Premiere im Rampenlicht fand jetzt in Suhl statt. Eine Überraschung der besonderen Art: Dort standen die drei Hertels - Stefanie, Johanna und Opa Eberhard - in der „Großen Show der Weihnachtslieder“ (MDR-Ausstrahlung am 9.12.) erstmals gemeinsam öffentlich auf der Bühne.

Johanna Mross, Auftritt in Suhl
Andreas Wetzel/SUPERillu

Drei Generationen vereint: Stefanie Hertel stand erstmals mit ihrer Tochter Johanna (links) und Vater Eberhard auf der Bühne

SUPERillu war exklusiv bei den Proben dabei. Die stolze Mama über die Pläne ihrer Tochter: "Wir haben Johanna zu nichts gedrängt. Sie soll ihre Erfahrungen selbst machen", so Stefanie Hertel. "Einen Hertel-Bonus gibt es nicht." Das gilt auch für das Lampenfieber, das bei Johanna natürlich groß war: "Klar bin ich total aufgeregt", erklärte die 16-Jährige. "Aber es macht mir alles auch einen riesengroßen Spaß."

Johanna Mross, Auftritt in Suhl
Andreas Wetzel/SUPERillu

Der große Auftritt: Engelsgleich schreitet die 16-jährige Johanna die Treppe herunter. Dass sie aufgeregt war, merkte man ihr nicht an

Johanna Mross, Auftritt Suhl
Andreas Wetzel/SUPERillu

Wunderbares Trio. Johanna genießt den ersten Auftritt mit ihrer Mutter und Opa Eberhard

Für Opa Eberhard ist die MDR-Showkulisse in Suhl ohnehin das beste Mittel gegen Lampenfieber bei seiner Enkeltochter: "Stefanie lädt hier bereits zum sechsten Mal in weihnachtlicher Kulisse Gäste ein und präsentiert alle Jahre wieder neue Überraschungen. Für uns ist das stimmungsvolle Ambiente hier in Suhl fast schon wie ein zweites Wohnzimmer – hier gibt's alles, was eine Debütantin braucht, um sich heimisch zu fühlen.

Johanna Mross, Auftritt Suhl
Andreas Wetzel/SUPERillu

Eine gelungene Premiere! Von Opa Eberhard gibt es erst mal ein Küsschen

Johanna Mross mit Opa Eberhard, Auftritt Suhl
Andreas Wetzel/SUPERillu

Ganz gerührt: Eberhard ist sehr stolz auf seine hübsche und talentierte Enkelin

So geht es übrigens alle Jahre wieder auch vielen anderen Showgästen (diesmal mit von der Partie: Die Zipfelbuben, Hansi Hinterseer, Truck Stop, Dominique Lacasa, Danceperados, Andy Borg, Jörg Schlönvoigt und Jay Alexander). Denn hinter den Kulissen gibt's – nun schon in alter weihnachtlicher Tradition – wunderbar schmeckendes Selbstgebackenes von Stefanies Mama Elizabeth: "Natürlich nach originaler familiärer Rezeptur aus dem Vogtland." Familientradition verpflichtet!

Johanna Mross, Stefanie Hertel, Die große Show der Weihnachtslieder, Suhl
Andreas Wetzel/SUPERillu

Heimische Kulisse. Die "Große Show der Weihnachtslieder" (9.12., 20.15 Uhr im MDR) wird zm sechsten Mal von Stefanie Hertel moderiert

Hannes Hofmann
on 17. November 2017

Das passt dazu...