Skip to main content
Mord im Orientexpress
20th Century Fox
Kadens Kino-Tipps
Agatha Christies bestes Stück

Burkhard Kaden
on 8. November 2017

Mord im Orientexpress

Kurz nach der Abfahrt des Orientexpress in Istanbul setzt sich ein undurchsichtiger Typ namens Ratchett (Johnny Depp) an den Tisch von Meisterdetektiv Hercule Poirot (Kenneth Branagh). Als der Luxuszug wenig später in einer Schneewehe mitten auf einem Viadukt steckenbleibt, ist Ratchett tot. Ermordet durch 12 Messerstiche. Und Poirot macht sich daran, den Mörder unter den Mitpassagieren zu finden. Alle scheinen ein Motiv zu haben – die amerikanische Witwe (Michelle Pfeiffer) ebenso wie die spanische Missionarin (Penelope Cruz), der aufbrausende Professor (Willem Dafoe), die patente Gouvernante (Daisy Ridley) oder die russische Prinzessin (Judi Dench). Doch kaum rückt einer von ihnen in Poirots Focus, wird er von den anderen entlastet. Was ist da los?

Wer spielt mit? Das Who’s Who der internationalen Leinwandstars: Neben Michelle Pfeiffer („Gefährliche Leidenschaften“), Willem Dafoe („Spider Man“), Penelope Cruz („Bandidas“), Ober-Pirat Johnny Depp und Queen Judi Dench („Victoria & Abdul“) spielt Bühnengott Derek Jacobi („The King’s Speech“)Depps Butler. Und die junge Jedi-Ritterin Daisy Ridley spielt den Typ, der der Autorin Agatha Christie wohl am nächsten kommen würde.

Hinter den Kulissen: Angeführt wird die Riege der Hochkaräter von Kenneth Branagh („Wallander“), der wieder in Doppelfunktion als Hauptdarsteller und Regisseur agiert. Was man dem Film nicht ansieht: Der Zug wurde komplett nachgebaut, gedreht wurde im Studio.

Bewertung: Ebenso stilsichere wie spannende und romantische  Neuauflage des geliebten Agatha-Christie-Krimis. Tun Sie sich einen Gefallen: Lesen Sie nicht vorher auf Wikipedia nach, wer der Mörder ist. Das steigert den Kino-Genuss!

Youtube/20th Century Fox
Youtube/Universum
Ich einfach unverbesserlich 3
PR

DVD-Tipp der Woche

Ich – Einfach unverbesserlich 3

Als Gru seinen Agenten-Job loswird, tut er sich mit seinem wiedergefundenen Zwillingsbruder zusammen und stellt sich der schurkischen Familientradition. Aber was sagen Frau und Kinder?

Bewertung: Immer noch süß, aber nicht so gut wie 1 und 2.

Burkhard Kaden
on 8. November 2017

Das passt dazu...